zuschnitt-frauen-2
zuschnitt-maenner-13

JGA Cottbus

Frische Luft, witzige Aufgaben und ein Mini-Escape-Game! Unsere JGA Stadtrallyes in Cottbus bieten euch alles was ein unvergesslicher Junggesellenabschied in Cottbus haben sollte. Die abwechslungsreichen Aufgaben lassen euch in ca. 3 bis 4 Stunden die Innenstadt der Kulturstadt und die anderen Teilnehmer*innen besser kennenlernen. Zudem bleibt ihr dabei komplett flexibel und werdet beste JGA Unterhaltung genießen.

Die abwechslungsreichste Stadtrallye für einen perfekten JGA in Cottbus!

Jahrelange Erfahrung und das Feedback von über 30.000 Teilnehmer*innen haben City-Touren hervorgebracht, die garantiert keine Langeweile aufkommen lassen. Denn wir haben unsere Stadtrallyes genau auf die Bedürfnisse eines Junggesellenabschieds in Cottbus zugeschnitten und abwechslungsreiche Aufgaben zusammengestellt, die sicher für jede Gruppenzusammensetzung das passende Angebot parat hält.

Damit ihr beim JGA in Cottbus nicht zuerst irgendwo das Material abholen und später wieder abgeben müsst, haben wir eine App entwickelt, die ihr ganz einfach auf eurem Smartphone nutzen könnt. Dort seht ihr alle Aufgaben und euren Standort auf der Karte und steuert so ganz einfach durch die Innenstadt. Weiterhin bekommt im Vorfeld die Buddy Box zugeschickt und habt somit alles nötigte bereits zu Hause. Es gibt unsere Stadtrallyes in drei Varianten: Die JGA Fun Tour, die Beat the Bride Tour und die Beat the Bachelor Tour.

Junggesellinnenabschied Frauen

FÜR MÄDELS

JGA Fun Tour

Abwechslungsreich. Flexibel. Unvergesslich.

FÜR MÄDELS

Beat the Bride

Spannend. Unterhaltsam. Einmalig.

Junggesellenabschied Stadtrallye

FÜR JUNGS

Beat the Bachelor

Actiongeladen. Herausfordernd. Meisterhaft.

Die abwechslungsreichste Stadtrallye für einen perfekten JGA in Cottbus!

Jahrelange Erfahrung und das Feedback von über 30.000 Teilnehmer*innen haben City-Touren hervorgebracht, die garantiert keine Langeweile aufkommen lassen. Denn wir haben unsere Stadtrallyes genau auf die Bedürfnisse eines Junggesellenabschieds in Cottbus zugeschnitten und abwechslungsreiche Aufgaben zusammengestellt, die sicher für jede Gruppenzusammensetzung das passende Angebot parat hält.

Damit ihr beim JGA in Cottbus nicht zuerst irgendwo das Material abholen und später wieder abgeben müsst, haben wir eine App entwickelt, die ihr ganz einfach auf eurem Smartphone nutzen könnt. Dort seht ihr alle Aufgaben und euren Standort auf der Karte und steuert so ganz einfach durch die Innenstadt. Weiterhin bekommt im Vorfeld die Buddy Box zugeschickt und habt somit alles nötigte bereits zu Hause. Es gibt unsere Stadtrallyes in drei Varianten: Die JGA Fun Tour, die Beat the Bride Tour und die Beat the Bachelor Tour.

Junggesellinnenabschied Frauen

FÜR MÄDELS

JGA Fun Tour

Abwechslungsreich. Flexibel. Unvergesslich.

FÜR MÄDELS

Beat the Bride

Spannend. Unterhaltsam. Einmalig.

Junggesellenabschied Männer

FÜR JUNGS

Beat the Bachelor

Actiongeladen. Herausforderdernd. Meisterhaft.

Was alles für die JGA Buddies Stadtrallyes spricht:

✔ Knapp 30 coole JGA Aufgaben

✔ 3-4 Stunden beste Unterhaltung

✔ Völlig flexible Zeiteinteilung

✔ Navigation über Smartphone App

✔ Buddy Box vorab nach Hause

✔ Bilder und Videos direkt verfügbar

✔ Video-Einführung vom Buddy Host

✔ Super Gewinn für Braut/Bräutigam bei Zielpunktzahl

✔ Faire Stornokonditionen

✔ Gruppen-Fixpreis von 199 EUR

Folge uns!

Euer Junggesellenabschied in Cottbus

Die Wahl der Stadt steht schon fest: Ihr habt euch für das wunderschöne, vom Sport bekannte Cottbus entschieden. Unsere innovative Stadtrallye wird euch auf spielerische und herausfordernde Art durch die Innenstadt führen.

Die vielen JGA Aufgaben liegen an schönen Orten von Cottbus und natürlich kommt ihr so auch automatisch an der Klosterkirche, am Schloss Branitz und am Staatstheater vorbei. Ihr seid bei den JGA Buddies Touren mitten im Geschehen der Innenstadt und könnt somit ganz nach euren Wünschen andere Aktivitäten einplanen oder einfach mal eine Pause einlegen.  Die einzelnen Stationen sind natürlich fußläufig erreichbar und ihr habt eine große Auswahl in direkter Umgebung. 

Dank unserer jahrelangen organisatorischen Erfahrung von Junggesellenabschieden in Cottbus wissen wir, was zu einem unvergesslichen JGA gehört. Auf unserer Seite findet ihr alles, was ihr für die Planung und Organisation eures JGA braucht.
Wir wünschen euch dabei viel Spaß!

Jetzt unverbindlich anfragen:

Ihr wollt noch mehr Details zur JGA Stadtrallye? Dann fragt jetzt unverbindlich an und erhaltet viele zusätzliche Informationen.

Infos über Cottbus

Antikes Herz Brandenburgs

Cottbus, im niedersorbischen Chóśebuz, ist eine Mittelstadt mit rund 98.700 Einwohnern. Die zweitgrößte Stadt in Brandenburg liegt im Osten von Deutschland, nahe der Grenze zu Polen und ist eines der wichtigsten Zentren des Bundeslandes. Ein kleiner Fun Fact: Bis in das 20. Jahrhundert war man sich, was die Schreibweise von „Cottbus“ betrifft, uneinig – in Berlin gibt es zum Beispiel das „Kottbusser Tor“. Heute ist die Schreibweise „Cottbus“ allgemein akzeptiert. 

Obwohl die erste urkundliche Erwähnung der Stadt „erst“ im Jahr 1156 kam, reicht die Siedlungsgeschichte in der Region bis in das 3. Jahrhundert zurück. Bis Cottbus urkundlich als Teil der Markgrafschaft Lausitz verewigt wurde, bewohnten verschiedene Stämme die Region. 

Stadtgeschichte von Cottbus

Das heutige Cottbus ist aus einer Siedlung an der Kreuzung des „Salzweges“ und der „Niederstrecke“ entstanden. Diese verbanden Mitteldeutschland und Schlesien sowie Frankfurt und Dresden. Als Knotenpunkt war Cottbus stark in den Handel auf diesen Straßen involviert. Dieser spielte im Laufe der Jahre eine wichtige Rolle in der Entwicklung der Stadt. So waren schon 1501 Cottbuser Tuche in weiten Teilen Deutschlands bekannt.  

Nach dem Elend des 30-jährigen Krieges sorgte diese Textilindustrie für neues Leben in der Stadt. Französische Hugenotten, die nach Cottbus zogen, brachten im 18. Jahrhundert neue Verarbeitungsweisen mit sich. Cottbuser Produkte erlangten weltweite Bekanntheit. Im 19. Jahrhundert wurde Cottbus dank der Industriellen Revolution zu einer bedeutenden Industriestadt und zum Zentrum der Niederlausitz. 

Das Landesmuseum für moderne Kunst

Das Brandenburgische Landesmuseum für moderne Kunst (BLMK) wurde 2008 in einem ehemaligen Dieselkraftwert eingerichtet und ist auf jeden Fall einen Besuch wert. Den zweiten Teil der Einrichtung BLMK stellt das Museum Junge Kunst in Frankfurt dar. 

Das Schloss Branitz

Weitere Sehenswürdigkeiten, die man nicht verpassen darf, sind der Fürst-Pückler-Museum Park und das Schloss Branitz. Das Schloss Branitz im Zentrum des Parks wurde 1770-72 erbaut und ist heute Heim des Fürst-Pückler-Museums sowie einer Sammlung an Carl Blechen-Gemälden. Der Fürst von Pückler-Muskau, der 1845 die kunstvoll gestaltete Parkanlage gründete, war einer der wichtigsten Gartengestalter seines Jahrhunderts. 

Auch die anderen in der Anlage befindlichen Bauten sind von künstlerischer Bedeutung: Im Garten sind einige namhafte Skulpturen sowie architektonische Bauen, wie die neogotische Parkschmiede, zu finden. 

Scroll to Top
Scroll to Top